Ergebnisse 2 x SRA (Triple-Show Alzey) 20.-21.04.2024

3 Shows an 2 Tagen, jeweils Samstag und Sonntag eine Spezial-Rassehunde-Ausstellung und die „1. Traditionelle Japan Show“ am Samstag. Neben den Shibas waren die Eurasier und Akitas eingeladen. Der Platz der Hundeakademie „Kimbaland“ in Alzey war perfekt für unsere Bedürfnisse, ein großer Ausstellungsplatz mit genügend Raum für 2 Ringe und alle Aussteller, ein Stellplatz für Wohnmobile und alle PKWs und eine leckere Gastronomie mit belegten Brötchen zum Frühstück sowie verschiedenen Gerichten, u.a. mehrere Sorten Flammkuchen sowie Schnitzel und (leckeren) Pommes zur Mittagspause.

Den Bericht zur 1. Traditionellen Japan Show findet ihr hier.

 

Spezial-Rassehunde-Ausstellung am Samstag
23 Hunde, 20 Shibas und 3 Eurasier waren für diese Spezial-Rassehunde-Ausstellung gemeldet. Ein herzliches Dankeschön geht an die Richterin Frau Kerstin Bergmann für ihre souveräne und herzliche Art zu richten, ebenso an Frau Kathleen Fleck, die uns an diesem Tag als Ringschreiberin unterstützt hat.

Als Tagestitel wurde der „Nibelungen-Sieger“ vergeben, da Alzey zu den Nibelungen Städten zählt. Im Nibelungenlied (mittelalterliches Heldenepos) wird der Ritter und Minnesänger Volker von Alzey erwähnt, der – gebürtig aus Alzey stammend – als Spielmann am Hofe der Burgunder in Worms seinen Dienst versah.

 

Spezial-Rassehunde-Ausstellung am Sonntag
Für die zweite SRA waren 25 Hunde, 21 Shibas und 4 Eurasier gemeldet. Vielen Dank an den Richter Herrn Jan Meijerink für sein objektives Auge, sowie an Frau Melanie Ringhut und Herrn Christoph Wosch als Ringteam/Sonderleiter. Als Tagestitel wurde der „Alzey-Sieger“ vergeben.

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner