title 1193 o neu2

An alle Mitglieder des Shiba Club Deutschland e.V.  

Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Sie gem. § 11 Abs. 2 der Satzung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 ein. Die Mitgliederversammlung findet statt am

Samstag, den 23. März 2019, 11:30 Uhr im Gasthaus Lamm,
Friedrichstraße 6, 74909 Meckesheim (BW)

Es wird die folgende vorläufige Tagesordnung vorgeschlagen:

  • Begrüßung und Eröffnung durch die 1. Vorsitzende, Elisabeth Mönch
  • Wahl des Protokollführers (nur wenn der Schriftführer fehlt)
  • Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung durch die 1. Vorsitzende
  • Bekanntgabe der anwesenden Stimmberechtigten durch die 1. Vorsitzende
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung und Festlegung der endgültigen Tagesordnung
    durch die 1. Vorsitzende
  • Bericht der 1. Vorsitzenden, Elisabeth Mönch
  • Bericht der Kassenwartin, Else Hoffmann
  • Bericht der Kassenprüfung
  • Bericht der Hauptzuchtwartin, Martina Haberlandt
  • Entlastung des Vorstands in Einzelabstimmungen
    1. Vorsitzende, Elisabeth Mönch
    2. Vorsitzender, Rolf Hagedorn
    3. Kassenwartin, Else Hoffmann
    4. Haupt- Zuchtwartin, Martina Haberlandt
    5. Schriftführer, Oliver Harasaki
  • Ehrung anwesender Mitglieder, für 5 bzw. 10 Jahre Mitgliedschaft im ShCD
  • Auszeichnung „Shiba des Jahres 2018“ (Rüde und Hündin)
  • Diskussion und Abstimmung der vorliegenden Anträge
  • Verschiedenes
  • Mitgliederversammlung 2020
  • Schließung der Mitgliederversammlung durch die 1. Vorsitzenden


Mit herzlichen Grüßen
Der Vorstand

Bitte beachten Sie § 11 Abs. 5 der Satzung:

Anträge an die Mitgliederversammlung, die vom Vorstand und Vereinsmitgliedern gestellt werden können, sind einem Mitglied des Vorstandes mit eingehender Begründung, spätestens 2 Wochen vor dem Versammlungstermin schriftlich mitzuteilen. Über nicht fristgerecht angekündigte oder erst in der Mitgliederversammlung gestellte Anträge kann nur rechtswirksam beschlossen werden, sofern die Mitgliederversammlung diese als dringend zulässt.

Satzungsänderungsanträge sind spätestens 6 Wochen vor der Jahreshauptversammlung dem Vorstand schriftlich, mit Begründung, zuzuleiten. Der Vorstand muss Satzungsänderungsanträge 4 Wochen vor der Jahreshauptversammlung allen Mitgliedern bekannt geben. Zur Satzungsänderung ist die Stimmenzahl von 3/4 der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder der Jahreshauptversammlung erforderlich. Satzungsänderungsanträge über einen Dringlichkeits- Antrag sind nicht möglich.