title 1193 o neu2

Wir hatten großes Glück! Bei strahlendem Sonnenschein konnten 58 Teilnehmer (sogar aus der Schweiz und Österreich!), 18 Shibas und 4 Hunde anderer Rassen,

einen wunderschönen Spaziergang entlang der kleinen und großen Isar machen.

Die Hunde konnten sich nach Lust und Laune in der Isar erfrischen. Der Weg führte uns durch das Naherholungsgebiet von Landshut, vorbei am Abenteuerspielplatz, der Minigolfanlage, dem Ruderverein und dem Campingplatz.

Zum Ende unserer Wanderung kehrten wir in die Taverna Olympia ein, die eigens für uns früher öffnete und wir somit ganz unter uns waren.

Bei Speis und Trank und Kaffee und Kuchen hatten wir ausreichend Gelegenheit, uns über unsere Shibas auszutauschen und evtl. künftigen Shiba-Haltern die vielen Fragen zu beantworten. Es war eine wunderbare Gelegenheit für Shiba-Interessierte, sich selbst ein Bild von ihrer Traumrasse zu machen. Wir hatten eine breite Palette der möglichen Farben der Shibas vor Ort und auch sehr unterschiedliche Charaktere. Jeder ging umfassend informiert, gut gelaunt und glücklich nach Hause.

Alle waren sich einig, dass es 2019 wieder einen Shiba-Treff in Landshut geben muss.

Und das Gewitter hat tatsächlich gewartet, bis sich das Treffen aufgelöst hat.

Margit und Sigi Bornschlegl

 

Kalender Treffen

August   2020
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31