Alle Jahre wieder findet der Shiba-Aktionstag in Epfenbach statt. Dieses Jahr waren nicht ganz so viele Shibas mit ihren Besitzern da

wie sonst. Das hat aber der Gemeinschaft keinen Abbruch getan, im Gegenteil, es ging sehr familiär zu, man hatte viel Gelegenheit zum Reden und sich auszutauschen. Manche haben Ihre Wurf-Geschwister gefunden, andere die Mutter und sogar den Großvater.

Wir hatten viel Spaß miteinander bei Spiel und Reden usw.

Natürlich darf an so einem Tag das Essen nicht fehlen. Epfenbach ist in der Zwischenzeit bekannt für sein gutes all inklusive Essen. An dieser Stelle möchte ich allen Helfern recht herzlich für Ihren Einsatz danken, auch für die Kuchen- sowie Nachtisch-Spenden. 

Bei:

  • Claudia Hauptstock: Kasse und den freundlichen Empfang der Gäste.
  • Martina Haberlandt: Küche, und was so dazugehört.
  • Claudia Birkl: Küche, und was so dazugehört.
  • Gabi Schlegel: Verkauf der Fanartikel

Schön war, dass die meisten mitgeholfen haben beim Aufräumen!

Denn viele Hände machen schnell ein Ende!